Anzeige

Studieren im Ausland

Die Welt steht mir offen!

Nach dem Abitur steht jungen Menschen die Welt offen – und diese Chancen wollen – und sollen – genutzt werden. Eine tolle Möglichkeit, aber auch eine große Herausforderung, kann dabei ein Studium sein, das vollständig im Ausland absolviert wird. Ein solches Auslandsstudium eignet sich besonders für alle weltoffenen jungen Menschen, die ihre spätere Karriere durch einwandfreie Sprachkenntnisse und praktische Erfahrung, die im Ausland gesammelt wurden, vorantreiben möchten. Beliebtes Ziel für solche Studien sind nach wie vor die USA, insbesondere New York, Los Angeles, Boston, Chicago, Washington und San Francisco. Aber auch im Rest der Welt ergeben sich für die Interessierten zahlreiche Möglichkeiten und Universitäten für ein Auslandsstudium .

Beliebte Universitäten in der ganzen Welt

Die Wahl der internationalen Universität zum Studieren im Ausland sollte von verschiedenen Faktoren abhängig gemacht werden. Grundlegend ist dabei die Frage, ob man das Studium und die entsprechenden Leistungen und Kosten selbst tragen möchte, oder ob man an einem Stipendiatenprogramm, etwa über den DAAD, teilnehmen möchte. Der Vorteil einer Organisation auf eigene Faust liegt dabei in erster Linie darin, das grundsätzlich alle erdenklichen Studiengänge wahrgenommen werden können, insbesondere auch in den Bereichen Kunst, Mode und Werbung. Der Nachteil liegt jedoch darin, dass man alle Kosten für das Studieren im Ausland, Wohnen und Leben vollständig selbst tragen muss. Wer sich hingegen an einem solchen Programm für Stipendiaten beteiligen möchte, muss zwar einige Voraussetzungen erfüllen und ist an das jeweils aktuelle Angebot gebunden, erhält dafür jedoch finanzielle und organisatorische Unterstützung. Zudem ist gerade beim DAAD die Auswahl an Programmen und Partnerunis sehr hoch, so dass für nahezu jeden Interessenten ein passendes Angebot zum Studieren im Ausland gefunden werden kann.

© Oleksandr Moroz - Fotolia.com
© Oleksandr Moroz – Fotolia.com

Partnerunis des DAAD in den USA 2013 (Auszug):

  • University of Louisville
  • University of Illinois
  • University of Kentucky
  • Michigan State University
  • Ohio University
  • California State Polytechnic University
  • Boston University
  • Stanford University
  • University of Texas at Austin
  • Princeton University
  • Berkeley
  • Cornell University
  • The New School New York

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.