Start Studentenleben – die Zeit deines Lebens: Eigenschaften und Vorteile

Studentenleben – die Zeit deines Lebens: Eigenschaften und Vorteile

Studentin
© LanaK – Fotolia.com

Ein Studium ist ein völlig neuer Abschnitt im Leben eines jungen Menschen. Während die Eltern einem in den Ohren liegen, dass nun „der Ernst des Lebens beginnt“ und man selbst vielmehr an Partys, gediegene Vorlesungen und coole neue Leute, die man kennenlernen wird, denkt, liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen. Ja, das Studentenleben kann so richtig schön locker sein, vor allem dann, wenn der Kurs erst um 12 beginnt und der Freitag im Stundenplan ebenso gut gestrichen werden könnte. Oder dann, wenn die nächste Fachschafts-Party ansteht, auf der man einen ganz neuen Eindruck von seinen sonst so stillen Kommilitonen gewinnt.  Fakt ist aber auch, dass das Studentenleben hart sein kann. Der Prof. will ein Essay, für einen anderen Kurs muss man bis zum nächsten Seminar hunderte von Seiten lesen – von der Prüfungsphase ganz zu schweigen. Im Endeffekt geht es dann darum, die Schatten- mit den Sonnenseiten zu verbinden und sich darüber im Klaren zu sein, dass das Studium die wahrscheinlich coolste Zeit des Lebens ist. Im Wintersemester 2012/2013 haben 2.501.990 Studenten an deutschen Hochschulen studiert (Quelle Statista).